Contendro I

Dunkelbrauner, geb. 1997, Stm. 166 cm
Z.: Manfred Birchler, Tuggen/SUI
B.: Groupe France Elevage

Decktaxe:
Frischsamen: € 1.800,- inkl. 2 Transporte. TG-Samen: € 1.650,- / zzgl. 10% MwSt. / inkl. Lebendfohlengarantie / Erstattung bei Nichtträchtigkeit  € 1.300,-  Opens internal link in current windowAGB

Zugelessen für:
Hannover (+Spr.Pr.), Holstein, Oldenburg und OS, Westfalen, Rheinland, Mecklenburg, Süddt. Verbände.

Samenbestellung:
TG-Samen: Mo. - Fr. bis 10:00 Uhr
Frischsamen: Mo, Mi, Fr bis 10:00 Uhr
Tel.    +49 176 45 6000 34

Contender Calypso II Cor de la Bryere
Tabelle
Gofine Ramiro
Cita
Bravo Reichsgraf Rinaldo
Ophelia
Ofarim Rasputin
Holle

Contendro I - dreimal in Folge Nr. 1 in der WBFSH-Liste...

...der weltbesten Vererber in der Vielseitigkeit. Contendro gilt als herausragender Stempelhengst und firmiert seit Jahren unter den weltbesten Springvererbern und führt das Ranking der weltbesten Vielseitigkeitsvererber an. Selbst war der Sohn des Contender 1999 Holsteiner Prämienhengst, 2000 HLP-Sieger, 2001 platziert beim Holsteiner Reitpferdechampionat und nominiert für das Bundeschampionat. Infolge züchterischer Nachfrage kam Contendro I kaum im Sport zum Einsatz. Contendros Nachkommen sorgten auch 2015 wieder rund um den Globus für Schlagzeilen. Codex One gewann das Weltcup-Springen in Stuttgart. Callahan siegte in Gijon/ESP. Conthendrix wurde in Ocala/USA Dritter. Tabea platzierte sich in der Olympia Qualifikation von Abu Dhabi/UAE. Captain siegte in Samorin/SVK. Queen Mary wurde Dritte im Großen Preis von Donaueschingen. Campino gewann die CIC***-Prüfung in Ballindenisk/IRL. Weitere erfolgreiche Sportnachkommen: Hello Annie, Contendra, Czardas, Caballito, Corvin, Campbel, Holiday by Solitour, Constantin B, West Indie, Chipmunk FRH etc.

Frischsamen Bestellzeiten: Montag, Mittwoch und Freitag bis 10:00 Uhr, Lieferung im Laufe des Folgetages.Bitte die Stute(n) frühzeitig anmelden. Samenversand nur nach Zahlungseingang der Decktaxe möglich.